Aktuelles Wetter

Temperatur: 4.4 C


(Keine Aufstiegshilfe! Kein Schlittenverleih direkt an der Strecke!)

Von der Todtnauer Hütte können Sie deren 3,3 km langen und 400 Höhenmeter überwindenden Wirtschaftsweg im Winter hinab rodeln.

Zusammen mit dem über der Todtnauer Hütte gelegenen, 700 m langen Gipfelweg, ergibt sich hier eine der längsten Naturrodelmöglichkeit des Schwarzwaldes.

Der Zieleinlauf des Hüttenweges liegt direkt an der B317 zwischen Feldberg Ort und Fahl.

(Pkw Parkplatz mit Hinweisschildern der Todtnauer- & St.Wilhelmer Hütte)

Dort befinden sich neben unserem Winterparkplatz auch zwei Bushaltestellen.
(Diese heißen: Fahl Abzweigung Todtnauerhütte;
Fahrplan unter:  www.suedbadenbus.de, einfach Feldberg eingeben).

Somit können Sie Ihre Schneeschuh- oder Winterwanderung mit Schlittenfahren und anschließenden Bustransfer zu ihrem Ausgangspunkt (nicht Startpunkt der Rodelstrecke) kombinieren. 

Den Startpunkt bei der Todtnauer Hütte oder am Gipfel, erreichen Sie entweder zu Fuß über die Rodelstrecke
              oder
zu Fuß über den Panorama- oder Gipfelwinterwanderweg vom Seebuck Parkplatz / Haus der Natur her (jeweils ca. 3,5 km und 1 - 1.5 h Gehzeit).

Fragen zur Rodelstrecke?! Eigentlich sind alle Infos hier aufgelistet ...
Bitte erst die FAQ´s unten lesen und wenn es dann noch Infobedarf geben sollte, gerne auch per Emailkontakt: todtnauerhuette@t-online.de

Bitte Informieren Sie sich hier, vor Ihrem Besuch über den Zustand der Winterrodelbahn sowie über das aktuelle Wetter, da diese sehr entscheidend für garantierten Rodelspaß sind !!!
D.h. es sollte knackig kalt sein und keinen Neuschnee haben, da bei anderen Verhältnissen die Hauptstrecke sehr langsam und dann kaum rodelbar ist.

FAQ - Häufig gestellte Fragen:

Muss ich laufen?!

Ja, leider dürfen wir aus naturschutzrechtlichen Gründen kein Rodeltaxi mehr anbieten. Wer zfuul isch zum nuf goo, bitte zu den Rodelstrecken mit Aufstiegshilfen in Saig oder Bernau ausweichen.

Wo kann ich Schlitten mieten.

In den ansässigen Skischulen am Feldberg und Feldberg Ort für ca. 5 €.
Neu: Rodel-to-Go mit HTG-Card im Sporthaus Feldberg,
direkt rechts neben dem Feldberger Hof Hoteleingang.

Für Übernachtungsgäste der Todtnauer Hütte und größere, angemeldete Gruppen gibts Schlitten vor Ort.

Kostet das Rodeln Geld.

Nein.
Wie erwähnt, ist die Strecke der gewalzte Wirtschaftsweg der Todtnauer Hütte und keine reine Bobbahn.

Geht es wirklich nicht zu rodeln? Der Feldberg ist doch weiß!

Für die maschinelle Präparierung mit dem 5 Tonnen schweren Pistenbully benötigen wir eine Schneegrundlage von mindestens 20 cm! Ansonsten machen wir die Maschine kaputt (Kosten 150.000 €) und beschädigen die Strasse bzw. Grasnarbe.
Außerdem geht die Strecke bis auf ca. 950 Höhenmeter hinab und dort muss es auch erst einmal genug Schnee haben.
In der Nebensaison schieben wir die Strasse bei geringer Schneehöhe für die Hüttenversorgung frei.

Der Rodelbericht ist nicht aktuell.

Da ich nachts Pistenbully fahre, tickt meine Uhr etwas anders ... Also dann auf unsere Webcams mit Wetterstation schauen und bei Niederschlag oder Plusgraden lieber ein andermal kommen.

Ist die Strecke für Rodelanfänger oder Kleinkinder geeignet?

Eher nein, der Gipfelweg auf keinen Fall! 
Es kommt zwar auch auf die Schneebedingungen an, aber Kurvenfahren und Bremsen sollte man auf jeden Fall beherrschen, um den Schwung mit um die Kurven zu nehmen.
Normales Hangrodeln zählt nicht als Können!! Auf den Schlitten hocken & gerade aus fahren kann jeder. Dann besser auf die kleineren Rodelhänge am Seebuck hinter dem Haus der Natur oder beim Skilift in Altglashütten ausweichen.

Was kann ich machen, wenns Rodeln nicht geht?

Schneeschuhwandern Feldberg Trail (Haus der Natur), Ski in a Day im Kinderland (Skischule Feldberg und Thoma am Seebuck), Langlaufanfängerkurs (Skischule Feldberg), Shoppen (Feldberg Arkaden neben dem Feldberger Hof & Trixi´s Sporthaus Feldberg), Aprè-Ski an der Grafenmatt (Feldberg Ort), Fundorena neben dem Feldberger Hof

Wichtige Rodeltipps und Sicherheitshinweise:

  • Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass bei entsprechenden Witterungsverhältnissen wie Neuschnee, Regen oder Plusgraden, es zu Einschränkungen in der Strecken- und Rodelqualität kommt!
    In diesen Fällen raten wir dringend von einem Besuch ab!
     
  • Bitte rodeln Sie immer rücksichtsvoll und bremsbereit.
    Achten und rechnen Sie mit Fußgängern, Schneeschuhwanderern und Tourengehern, welche in diesem Gebiet ebenfalls verkehren!
  • Das Rodeln ist auf eigene Gefahr erlaubt. Für Rodelunfälle wird nicht gehaftet!

Sollte es doch zu einem Zwischenfall kommen, können Sie die Bergwacht Feldberg unter 112 oder 07676 321 erreichen. Der Handyempfang auf der Strecke ist ausreichend.
Empfehlenswert ist auch diese Notruf App: beste-apps.chip.de/ios/app/notruf-ueberall-notrufnummern-per-app-ermitteln,416442703/

  • Wenn sie noch nie gerodelt haben und sich nicht sicher sind, wie mit ihrem Schlitten zu lenken ist, schauen sie sich bitte das Video an!
  • Falls Sie Davosholzschlitten benutzen, dann nicht zu zweit rodeln!
  • Sollte es zu kompliziert werden, benutzen Sie einfach Schlitten mit Lenkrad.
  • Skibrille, Mütze, Handschuhe, festes Schuhwerk und Handy nicht vergessen!

Empfehlenswertes Trainingsvideo: Wie rodel ich richtig auf einer Naturrodelbahn!


Admin Login